Weilerswist, 4. Agust 2019

Vereinsmeisterschaft

Weilerswist. Bei strahlendem Wetter fanden die diesjährigen Doublette-Vereinsmeisterschaften statt.

10 Mannschaften hatten sich angemeldet, darunter auch 3 Teams von den Boulefreunden Brühl.

Ein Team meldete sich leider morgens kurzfristig krankheitsbedingt ab, und so startete das Turnier pünktlich gegen 11 h.

Dietmar, unser erfahrener Organisator für die Turnierleitung, regelte den Turniertag wie folgt: Das Team, das bei ungerader Anzahl von Mannschaften, das Freilos bekam, sorgte für die Einhaltung der 50minütigen Spielzeit. Es wurden 6 Runden gespielt. Wobei die letzte Partie als Finalspiel um Platz 1 und 2 ausgetragen wurde.

Dieses bestritten Dietmar und Christian gegen Nuccio mit Philipp. Das kleine Finale wurde zwischen Mathias und Ulrike gegen Gabi und Duga ausgetragen. Punktemäßig wäre für Hans-Peter mit Alexander auch noch der 3. Platz zu erreichen gewesen. Alles war offen und sehr spannend.

In der Partie um Platz 1 sah es zuerst für Christian und Dietmar nicht so rosig aus. Sie lagen mit 6:9 im Rückstand, doch konnten sie in der vorletzten Aufnahme 4 Punkte erzielen. Auch hätte dieser Punktestand schon den Titel bedeutet, auf Grund der sehr guten Differenzpunkte, die die Beiden über den Tag verteilt erzielt hatten. Jedoch wäre ein echter Sieg mit 6:0 Spielen ein rundum perfektes Ergebnis. So machten sie den Sieg mit der letzten Aufnahme klar und holten sich die erwünschten 3 Punkte. Damit standen die ersten beiden Plätze fest.

Im kleinen Finale lief es für Mathias und Ulrike nicht wirklich gut. Duga, der sich vorher bei der Auswahl am Kuchenbuffet noch gestärkt hatte und eigentlich nicht mit so einem langen Tag rechnete, legte seine Kugeln einfach um Klassen besser. Das erzielte Ergebnis mit 4:13 von Ulrike und Mathias war so niedrig, dass auf Grund der Tagespunkte die Beiden gleich auf Platz 5 abrutschen. Trotz diesem guten Abschneiden von Gabi und Duga reichte es ihnen jedoch nicht aufs Treppchen. Alexander und Hans-Peter überholten sie punktemäßig im Klassement.

Es ist ein rundum schöner Tag gewesen, der allen Teilnehmer viel Spaß und Freude bereitet hat. Bedanken möchten wir uns auch für die lieben Spenden, die uns zuteil wurden.

Unsere Vereinsmeister 2019



(Ulrike)

Weilerswist, 26. Juli 2019

Brandstiftung beim BCW

Weilerswist. Der ständige Vandalismus am und um das Vereinshaus auf unserem schönen Platz gipfelte nun mit einer erneuten Straftat, der Brandstiftung.

Nur auf Grund der Aufmerksamkeit von Michael Sanders, ist es zu verdanken, dass nicht noch Schlimmeres geschehen ist. Durch das in brandsetzen der Gummimatten an der Einzäunung zum Bahndamm wurden diese, wie auch Teile des Zaunes und die dahinter stehenden Bäume, arg in Mitleidenschaft gezogen. Die zusätzlichen Balken, die wir zur Abgrenzung einzelner Bahnen brauchen wurden ebenfalls zerstört.

Ein großer Dank gilt der hiesigen Feuerwehr, die recht schnell vor Ort war und fachmäßig den Brand in kurzer Zeit unter Kontrolle hatte. Die Polizei ermittelt! Auch ihr möchten wir danken, die uns ständig im Kampf gegen Vandalismus und Zerstörung unterstützt.

Wir als Vereinsmitglieder und Anwohner der Straße stehen wiedermal fassungslos vor dem Geschehen.

Viele Vorstandsmitglieder und auch Spieler haben so oft schon das Gespräch mit den jugendlichen Gruppen, die ständig unseren Platz als Treffpunkt benutzen, gesucht. Wir versuchten die Jugendlichen zum Mitspielen zu animieren und teilzuhaben an dieser geselligen Sportart. Meinungen und Anmerkungen sind auch von einzelnen Mitgliedern auf Facebook gepostet.

(Ulrike)

Weilerswist, 17. Juli 2019

Sportlicher Abend beim Bouleclub Weilerswist

Weilerswist. Am Abend des 17. Juli fand auf dem Gelände des BC Weilerswist auf Initiative der Flüchtlingshilfe ein Treffen zwischen verschiedenen Nationen statt.

Christoph Klocke im Team der Flüchtlingshilfe initiierte mit unserem engagiertem Mitglied Wolfgang Mentenich einen sportlichen Spieleabend, der zum Projekt "4U" gehört.

Ganz unkompliziert fand nach dem ersten Kennenlernen die Einteilung der Mannschaften statt. Die Regeln waren schnell erklärt, da die größere Anzahl unserer ausländischen Gäste über einen guten deutschen Wortschatz verfügt. Offen und sportbegeistert konnten die ersten Boulekugeln geworfen werden. Das Gefühl des Werfens mit der Eisenkugel und das Lesen des Bodens, um gut platzierte Kugeln zu spielen, fanden große Begeisterung. Dieses Bemühen brachte dann auch die erwünschten Punkte.

Gespielt wurde immer in Tripletteformation, d.h. 3 Spieler gegen 3 Spieler. Ein Team bestand aus zwei Gastteilnehmern und einem Clubmitglied.

Die Jugendlichen und besonders die Kinder waren mit vollem Elan bei der Sache und freuten sich besonders, wenn sie die benötigten 13 Punkte zuerst erreichten.

Wir, die Mitglieder des Bouleclub Weilerswist hoffen, mit diesem Abend ein wenig Abwechslung und auch Zuversicht unseren Gästen gegeben zu haben. Allen Teilnehmern haben diese Stunden gut gefallen. Wir würden uns freuen, den ein oder anderen neuen Spieler bei uns begrüßen zu dürfen. Ein herzlichen Dank auch Herrn Stahlschmidt, der diesen Abend fotografisch festgehalten hat.

Beim Fest der Kulturen am 13. September im Forum der Gesamtschule Weilerswist bietet sich die Möglichkeit, des erneuten Treffens und des näheren Kennenlernens.

(Ulrike)

Weilerswist, 4. Juli 2019

Rücktritt 1. Vorsitzende

Weilerswist. Sylvia Baer, 1. Vorsitzende des BCW, ist mit sofortiger Wirkung zurückgetreten.

Ein herzlicher Dank für ihre geleistete Arbeit. Wir wünschen Sylvia alles Gute.

Kommissarisch wird der Verein nun von Ulrike Sanders bis zu den turnusmäßigen Neuwahlen in 2020 geleitet.

(Ulrike)

Weilerswist, 25. Juni 2019

Städtetunier mit befreundetem Verein Mabotte aus Lüttich

Weilerswist. Bei strahlendem Sonnenschein warteten am 29.06.19 die Mitglieder des BC Weilerswist auf Ihre Gäste aus Lüttich. Es sollten 9 Spiele á drei Runden Triplette ausgespielt werden.

Die Gäste aus Lüttich reisten pünktlich und gutgelaunt an. Sie brachten sehr gute Spieler und sogar einen dreifachen Weltmeister mit.

Der BC Weilerswist hatte für Getränke und das leibliche Wohl gesorgt. Gemeinsam verbrachte man einen sehr schönen Tag, aber wir mussten uns 8 zu 1 unseren Gästen geschlagen geben.

(Jenny)

Besuch der belgischen Boulefreunde aus Mabotte
Begehrte Schattenplätze
Gute Frage, was tun?
Unser erfolgreiches Team
Roland (re. ehem. Weltmeister) und seine Mitspieler
Gruppenbild mit Gästen

Aachen, 22. Juni 2019

GPdA-Turnier Aachen

Aachen. Erneut starteten 3 Spieler bei einem GPdA-Turnier. Die schöne Grünkulisse am alten Casino in Aachen ließ bei strahlendem Sonnenschein echte Urlaubsstimmung aufkommen. Philipp spielte mit Fidai (Wipperfürth), Jenny und Ulrike versuchten sich ebenfalls, in einem recht starken Feld zu behaupten. Aachen als Euregiostadt, wird gerne von den belgischen und holländischen Nachbarn besucht. Hohe Platzierungen wurden nicht erreicht, aber man nimmt bekanntlich von jedem Turnier etwas für sich mit, Spaß und Freude sowieso.

(Ulrike)

Weilerswist, 16. Juni 2019

4. Miniturnier

Weilerswist. Bei strahlendem Wetter konnten wir mit 24 Spielern unser 4. Miniturnier ausrichten. Zwischen den einzelnen Partien gab es immer wieder Zeit des Austausches, und mit Quiche und Kuchen kam die Geselligkeit nicht zu kurz. Den heutigen Tagessieg erspielte sich Philipp. Hedda, Ingrid und Dietmar erreichten ebenfalls mit 3 Siegen aber etwas weniger Differenzpunkten Platz 2 und 3.

(Ulrike)

Krauthausen, 1. Juni 2019

Landesmeisterschaft Triplette (Qualifikation)

Krauthausen. Auch heute war der Krauthausener Verein Ausrichter. Es fanden die Qualifikationsspiele im Triplette statt. Dieses Jahr startete von uns nur Sylvia mit Maria (Wermelskirchen) und Monika (Neunkirchen-Seelscheid). Mit 2:4 Siegen belegten sie Platz 38.

Unser Mitglied Graziano, spielberechtigt in Wipperfürth, nahm mit Fidai und Axel (ebenfalls Wipperfürth) an der Quali teil. Sie erreichten einen Qualifikationsplatz zur LM am morgigen Sonntag. Die LM wurde vom BTV ausgetragen. Dort erspielten sich die Herren den 37. Platz mit 3:3 Siegen.

(Ulrike)

Krauthausen, 26. Mai 2019

2. Ligaspieltag

Krauthausen. In Krauthausen wurde der 2. Ligatag ausgerichtet. Wir traten mit 7 Spielern an, da sich einige Mannschaftsmitglieder derzeit im Urlaub befanden. Unsere Gegner hießen für diesen langen Tag Engelskirchen-Loope, Neunkirchen-Seelscheid 2 und Troisdorf. In einigen Spielen taten wir uns sehr schwer. Doch am Tagesende konnten wir 2 von 3 Runden als gewonnen verbuchen und stehen nun mit dem Team auf Platz 4 in der Tabelle. Anfang September wird der 3. Ligatag in Engelskirchen-Loope ausgetragen.

(Ulrike)

Weilerswist, 12. Mai 2019

3. Miniturnier

Weilerswist. Schon gleich am nächsten Tag startete unser 3. Miniturnier mit 20 Teilnehmern. Den 3. Platz belegte Philip, auf Platz 2 kam Jürgen B. (Rathenauplatz) und den Tagessieg errang Joachim mit 3 Siegen und 20 Differenzpunkten. Dank der gespendeten Kuchen und Leckereien konnten wir uns zwischendurch immer wieder stärken und bei einer Tasse Kaffee austauschen.

(Ulrike)

Kamen, 11. Mai 2019

Landesmeisterschaft Doublette (Frauen) und Tireur (Frauen)

Kamen. Die erste LM für Frauen in der Disziplin Doublette fand in Kamen statt. Gleichzeitig hatte man die Möglichkeit, sich zu den Tireurmeisterschaft anzumelden. Wir spielbegeisterten Frauen hatten sogar unseren eigenen Chauffeur. Michael übernahm diese Tätigkeit, damit wir uns ganz entspannt auf die Spiele vorbereiten konnten. Das Turnier wurde im Poulesystem ausgetragen. Die Auslosung war nicht so glücklich, denn wir Weilerswister wurden in den gleichen Poule gelost. Damit mussten sofort Hedda und Ulrike gegen Vereinsmitglied Sylvia und Maria Heuser (Wermelskirchen) antreten. Solche Begegnungen zu Beginn des Turnieres sind immer unglücklich, da man Vereinsmitglieder aus dem Wettkampf „werfen“ muss. Für Hedda und Ulrike lief der Tag überhaupt nicht optimal, und leider ging auch nach der Vorrunde das erste Spiel im B-Poule verloren. Sylvia und Maria erzielten durch die gewonnene Vorrunde einen Platz im A-Poule. Renate und Resi (BTV) erreichten ebenfalls das A-Turnier. Jedoch kam kein Team über die erste Runde hinaus.

Der Tireurwettbewerb verlief etwas besser als letzten Herbst. Hieran nahmen Sylvia und Ulrike teil. Sylvia holte sich mit 4 Punkten Platzierung 19 und Ulrike erzielte mit 11 Punkten einen 12. Platz in einem Teilnehmerfeld von 23 Frauen. Unser Chauffeur brachte uns nicht nur gut wieder heim, sondern tröstete uns, da wir doch mehr bei der Frauen LM erhofft haben.

(Ulrike)

Köln/Essen, 4./5. Mai 2019

Landesmeisteschaft Doublette

Köln/Essen. Beim PCC Köln fanden die ersten Außen-Meisterschaften des Jahres statt. Gespielt wurde in Formation 2:2. Das Spielen bei Aprilwetter war schon eine echte Herausforderung. Ein Mix aus heftigen Windböen und kräftigen Regengüssen wechselte sich mit wärmenden Sonnenabschnitten ab. Vom BCW erkämpften sich trotz der Widrigkeiten Philipp und Graziano einen achtbaren 10. Platz mit 4:2 Siegen und 23 BHP für den morgigen Tag zur LM in Essen. Desweiteren nahmen noch Sylvia mit Maria Heuser (Wermelskirchen) und Christian mit Ulrike teil. Sylvias Team belegte den 21. Platz mit ebenfalls 4:2 Siegen und 17 BHP, Christian und Ulrike errangen ebenfalls 17 BHP jedoch nur 3:3 Siege und belegten damit den 35. Platz. Das gesamte Teilnehmerfeld bestand aus 68 Doubletten. Herzlichen Glückwunsch und Daumendrücken für Philipp und Graziano.

Die LM fand in Essen statt. Hier erspielten sich die Beiden in einem starken Teilnehmerfeld leider nur einen 54. Platz. Trotzdem ist schon die Teilnahme an der LM eine kleine Auszeichnung und Ansporn für weitere Trainingseinheiten.

(Ulrike)

Brühl, 1. Mai 2019

4. Brühler Schlossturnier

Brühl. Schon zum 1. Mai durften wieder die Kugeln geworfen werden. Hier hatte der BTV Brühl zu seinem 4. Schlossturnier eingeladen. Ein langer Tag stand bevor: 7 Runden in einem großen Teilnehmerfeld von 81 Doubletten verlangten von allen Spieler große Ausdauer ab. Unsere teilnehmenden Teams: Renate und Reinhard, Hedda und Werner, Jenny und Philip, Graziano spielte mit Said von den Boulefreunde Brühl, Ulrike und Christian, Joachim spielte mit Heidi (BTV). Alle verbrachten einen vergnüglichen Tag. Mit 4 gewonnenen Spielen belegte Joachim mit Heidi den 20. Platz und erreichte so von uns Weilerswistern die beste Platzierung.

(Ulrike)

Krauthausen, 28. April 2019

Frühlingsturnier

Krauthausen. Gleich am nächsten Morgen ging es für viele Spieler des BCW nun nach Krauthausen.

Hier fand das diesjährige Frühlingsturnier statt. Unter den 58 teilnehmenden Doubletten kämpften auch 6 Spieler von uns. Wenn auch das Teilnehmerfeld wieder sehr stark gewesen ist, verbrachten Sylvia, Gerd, Ingrid, Jenny, Philipp und Wolfgang K. einen schönen Tag auf der gepflegten Anlage in herzlicher Atmosphäre.

(Ulrike)

Köln, 27. April 2019

GPdA-Turnier Köln

Köln. In den Frühlingsmonaten gab es in den umliegenden Vereinen wieder die Möglichkeit, an den ersten Außenturnieren teilzunehmen.

So richtete der ECB Köln am Samstag den 27. April sein Turnier im Blücherpark aus.

Das diesjährige Turnier ist als Grand-Prix-d’Allemagne-Turnier ausgeschrieben.

Auf diesen GPdA-Turnieren begegnen sich Anfänger, Fortgeschrittene, sowie die wahren Könner und die Spitzenspieler. Hierzu gibt es eine eigene Rangliste. Seit 2013 werden nicht nur die Allerbesten prämiert, sondern auch die beste feminine Spielerin. Darüber hinaus werden meist 10 weitere Preise unter den Teilnehmer und Teilnehmerinnen ausgelost. Der olympische Gedanke "Dabei sein ist Alles" soll so in den Vordergrund gestellt werden.

Einige Spieler von uns "brannten" und freuten sich auf diese Art des Austausches und Messens. Viele bekannte Gesichter traf man nach der Wintersaison wieder und alle freuten sich, dass es nun wieder losging.

(Ulrike)

Meckenheim, 22. April 2019

Ostermontag in Meckenheim

Meckenheim. Dieses Jahr nahmen einige Spieler von uns an der Pokalrunde des BPV teil.

Meckenheim war unser Gastgeber und wir durften einen herzlichen Ostermontag auf ihrer Anlage verbringen.

Der Spielmodus besteht zuerst darin, 6 Têtes zu spielen. Diese Runde ging unentschieden aus. Fast hätte Hedda uns mit noch 2 Siegpunkten einen weiteren Vorsprung eingebracht. Sie kämpfte und verlor unglücklich zu 12. Ganz starke Leistung.

Anschließend ging es in die Doublette-Runden. Hier lieferten Nuccio und Philipp. Sie machten einen perfekten Sieg mit 13:2 und holten damit wichtige 3 Punkte. Die beiden anderen Doublettes gingen verdient an Meckenheim. Somit stand der BCW in der Triplette-Runde unter Druck.

Gut gestärkt, dank der leckeren Versorgung des BPC Meckenheims, konnten bei strahlendem Sonnenschein die letzten Runden in Angriff genommen werden. Christian, Philipp und Nuccio fighteten ganz stark und holten uns die wichtigen 5 Punkte. Jedoch patzte das Triplette-Mix-Team und gab das Spiel mit 10:13 an Meckenheim ab. Verdient holte sich hier Meckenheim einen weiteren Erfolg im BPV-Cup. Wir wünschen ihnen in der weiteren Runde viel Glück.

Wir bedanken uns bei unserem mitgereisten Fanclub, der aus Renate, Reinhard, Werner und natürlich Buddy bestand.

(Ulrike)

Weilerswist, 7. April 2019

Start in die Liga-Saison

Endlich war er da, der 1. Ligatag der neuen Saison 2019!

Weilerswist. Unser BCW hatte den Zuschlag zur Ausrichtung des 1. Ligatages in der Bezirksklasse A erhalten.

Bei strahlendem Wetter erwarteten wir 9 Mannschaften, die um die ersten Siegpunkte fighten wollten.

Früh am Morgen kamen schon viele Helfer und gemeinsam wurden bei guter Laune die nötigen Vorbereitungen getroffen. Flott waren Tische, Bänke heraufgetragen und der Kühlschrank mit Getränken bestückt. Leider mussten die gezogenen Schnüre erneuert werden, da sich mal wieder in der Nacht von Samstag auf Sonntag ein paar Halbstarke mit dem Zerschneiden ihre Langeweile abreagiert hatten. Die Theke wurde eingerichtet und schon bald wehte ein angenehmer Kaffeeduft über den Platz.

Das Brötchenteam schmierte und belegte fleißig Leckeres zum Frühstück. Alles lief super Hand in Hand, sodass unsere Ligamannschaft genügend Zeit hatte, sich einzuspielen.

Wolfgang K. kümmerte sich um Richtigkeit der Lizenzen, sowie auch das ordnungsgemäße Ausfüllen der Spielerbögen.

Sylvia eröffnete den Ligatag mit herzlichen Begrüßungsworten und schon konnten wir loslegen.

Unser erster Gegner war die 3. Mannschaft des BTV.

Diese Spielrunde konnten wir mit 4:1 abschließen. Damit war der erste Siegpunkt eingefahren.

Während der ersten und zweiten Spielrunde wurde unser Thekenteam fleißig gefordert. Die Gäste hatten die Wahl am Buffet zwischen Frikadellen, Salat, Leberkäse und Chili con Carne, sowie natürlich nicht zu vergessen, die große Auswahl an gesponserten Kuchen.

In der 2. Runde haben wir uns alle etwas schwerer getan. Der Gegner hieß Nippes 2.

Immer waren sie uns einen Schritt voraus, und so ging die Runde an Nippes.

Wir gewannen nur 2 von 5 Spielen. Somit steht unser BCW nach dem ersten Ligatag auf Platz 3 in der Tabelle. Dieses Ergebnis spornt uns sicher zu weiteren Trainingsspielen an.

Abschließend können wir einen schönen sonnigen Tag auf unserem Platz verbuchen. Dank der fleißigen Helfer, die dafür gesorgt haben, dass sich unsere Gäste rundum wohlgefühlt haben.

(Ulrike)

Weilerswist, 8. März 2019

Mitgliederversammlung 2019 beim BCW

Neuer Vorstand beim Boule-Club Weilerswist

Weilerswist. Mit einer neuen Führung startet der Boule-Club Weilerswist (BCW) ins neue Sportjahr 2019. Bei der diesjährigen Mitgliederversammlung wurde Jennifer Schuler aus Weilerswist zur neuen Geschäftsführerin gewählt. Sie löst damit Ingrid Halfen ab, die dieses Amt elf Jahre geleitet hat.

Die Vorsitzende Sylvia Baer hob in ihrer Dankesrede ausdrücklich die gute Zusammenarbeit mit der Weilerswister Bürgermeisterin und der Gemeindeverwaltung hervor. Beim gemeinsamen Bemühen, den nächtlichen Vandalismus auf dem Boule-Gelände zu bekämpfen, habe man deutliche Fortschritte erzielen können.

Rückfragen bei:
Ulrike Sanders, 2. Vorsitzende: 02254-1563
Ulrich Halfen, Presse: 02232-922084

Pressemitteilung zum Download

Weilerswist, Februar 2019

Jahreshauptversammlung 2019

Weilerswist. Die diesjährige Jahreshauptversammlung findet am Freitag, den 22. Februar 2019 um 19:30 Uhr in der Gaststätte "Zum Bachhof" (Kölner Straße 93, Weilerswist) statt.

Einladung/ Tagesordnung